Regeln & Verordnungen

**NEUE REGEL UPDATES FÜR 2019**

2019 Regel-Updates


Einführung:

Der Hauptgrund für diese R&R ist das Verfahren der Vereinheitlichung der Beurteilung, Verhalten und Scoring-System in Amateur Shows in Europa. diese R&R ist Veranstalter profitieren, Jury, Aussteller und Zuschauer, sowie die Pferde selbst. Verglichen mit den meisten Halter Klassen innerhalb Arabian Horse Shows, es wird auf der technischen Präsentation des Handlers und die Beziehung zwischen Handler und Pferd mehr betonen. Diese zusätzlichen Themen werden auch auf das Konto für die Gesamtwerte der Kombination genommen werden.
Nach dem 2017 Turniersaison, eine generelle Überprüfung des R&R ist gemacht worden,, basierend auf dem Feedback und Erfahrungen der Teilnehmer, Richter und Veranstalter.

Qualifikation Form

Teilnahmebedingungen für die Pferde:

  • Offen für Arabian Rassepferde in jedem WAHO registriert anerkannten Stutbuch bis zum Stichtag der Einträge.
  • Offen für Anglo-Araber und arabische Teil gezüchteten Pferde, in jedem Amt Stutbuch eingetragen. Ein Minimum von 25% von arabischem Blut muss durch die Bescheinigung über die Eintragung nachgewiesen werden.
  • Keine Fohlen Klassen werden organisiert.

Zugangsbeschränkungen für Pferde:

Einreisebeschränkungen gelten nur für ECAHO-Qualifikationsklassen. Freiheit, Kostüm-Klassen, Junior-Handler, etc ... sind nicht-qualifizierenden Klassen für den Moment. Ebene bezeichneten unten nach der Pyramide von ECAHO verbundenen Shows, wie pro Blue Book 2019. Die Teilnahme an der Novice Klassen ist nicht zulässig, wenn das Pferd:

  • Wurde als Klassensieger ausgezeichnet, Gold, Silber oder Bronze Titel in, mindestens, ein ECAHO Nationale C-show, oder höhere Ebene, am oder vor dem Zeitpunkt der Schließung der Einträge der eigentlichen Show, und in 2017, 2018 oder 2019, es sei denn, das Pferd hat sich von einem Junior zu einer älteren Kategorie bestanden.

Die Teilnahme an den Amateur-Klassen nicht, wenn das Pferd erlaubt:

  • Wurde als Klassensieger ausgezeichnet, Gold, Silber oder Bronze Titel in, mindestens, ein ECAHO International B-Show, oder höhere Ebene, am oder vor dem Zeitpunkt der Schließung der Einträge der eigentlichen Show, und in 2017, 2018 oder 2019, es sei denn, das Pferd hat sich von einem Junior zu einer älteren Kategorie bestanden.
  • Wurde eine Gold ausgezeichnet, Silber oder Bronze Titel in, mindestens, ein ECAHO A oder Titel-Show, oder gleichwertig (1) je.
  • Wenn das Pferd von Amateur bis zum erfahrenen Amateur bestanden hat, wie unten im Ranking-System definiert. Siehe „Pegelbestimmung“.
  • Pferde, die nicht zur Teilnahme an Anfänger oder Amateur-Klassen teilnehmen können in der gezeigt werden Erfahrene Amateur-Klassen, mit Ausnahme derjenigen, die als Klassensieger ausgezeichnet wurden, Gold, Silber oder
  • Bronze Titel in einer Int. A-Karte oder Titel Show in 2017, 2018 oder 2019, es sei denn, das Pferd hat sich von einem Junior zu einer älteren Kategorie bestanden.
  • Falls diese Pferde solche Siege sammelte vor 2017 sie können in Erfahrung Amateur Klassen teilnehmen.

Zugangsbeschränkungen für Handlers:

  • Novice Klassen offen sind für Anfänger Handler. Novice bedeutet in diesem Fall nicht-professionelle unerfahrenen Handler, die haben nie erreicht einen Sieg in einer Klasse an einer ECAHO C-Nationalen Ausstellung oder höher.
  • Besitzer mit einer ECAHO Handler-Genehmigung haben und die nur ihre eigenen Pferde gezeigt in Amateurklassen teilnehmen können.
  • Amateur-Handler sind nicht-professionelle Handler mit einigem Show-Erlebnis, die nicht Pferde gegen Bezahlung für einen Dritten gezeigt . Nicht-Profi-Handler, die Titel in einem ECAHO C-nationalen oder C-Int gewonnen haben. Show gilt als Amateur-Handler.
  • Amateur-Klassen sind offen für alle nicht-professionelle Handler, die unten im Ranking System, wie von Novice Amateur weitergegeben. Sehen “Niveaubestimmung”.
  • Nicht-professionelle Handler eine Klasse Gewinner oder Medaille zu erhalten, in Shows über C-internationale Ebene gilt als erfahrene und von der Teilnahme an Amateurklassen ausgeschlossen.
  • Die erfahrene Amateur-Klasse ist offen für Anfänger / Amateur-Handler zeigen. Anfänger / Amateur-Handler, die Qualifikationspunkte gesammelt haben, wie unten in dem Ranking-System definiert werden müssen, bewegen bis zu erfahrener Amateur-Ebene. Sehen “Niveaubestimmung.
  • Kein Handler in irgendeiner Weise bezahlt für die Ansicht wurde, Ausbildung oder jedes Pferd für einen Dritten produzieren.
    Dies gilt nur für Personen, die für die Ausbildung und die Vorbereitung Pferde bezahlt werden. (Wenn eine Person auf dem Bauernhof ist in erster Linie bezahlt den Stall für die Reinigung und lehrt das Pferd den Show-Stand in seiner Freizeit, dann gilt er als Amateur-Handler. – “Herstellung” bedeutet nicht “Zucht” in diesem Satz. “Herstellung” bedeutet so etwas wie “Aufbewahrung, Aufpassen, Ausbildung usw.. Es bedeutet, Menschen, die für Shows Geld für Stallung und Ausbildung von Pferden nehmen, Wettbewerbe usw.. Zucht (und den Verkauf der Fohlen Zeit zu Zeit) wird von diesem Punkt gemeint. Wenn die Züchter Rassen gerade auf seiner Stute das Fohlen zu verkaufen, es würde wie beschrieben “Zucht und Verkauf” aber nicht produzieren.

Handlers halten ihre Qualifikation und ihre Punkte für die folgende Show Jahreszeit qualifizieren.

Verfahren zum Beurteilen:

Halter Klassen Verwendung eines Bewertungssystem beurteilt werden durch 100 , volle Punktzahl nur, in den folgenden Kriterien:

  1. Art
  2. Kopf & Hals
  3. Karosserie& Obersten Zeile
  4. Beine
  5. Bewegungen
  6. Harmonie zwischen Handler und Pferd *
  7. Präsentation**

Der Gesamtbetrag der Punkte @ 700 bekannt gegeben werden und nicht an Punkten neu berechnet werden @ 100.

* Harmony oder Horsemanship zeigt die Beziehung / Kommunikation zwischen Handler und Pferd
** Technischer Teil mit harmonischer Stand-up, geraden Weg und richtiger Trab ohne Unterbrechung, etc.

In Anfänger und Amateur-Klassen, Pferde in die Arena in Fuß in den Gruppen Urteil eingeben. Für die individuelle Beurteilung, Pferde in die Arena in Fuß betreten, Gehen zu den Richtern, aufstehen, in gerader Linie zu Fuß entfernt von den Richtern und in einer geraden Linie zurück zu den Richtern. Der Handler wird im Zeichen des Zirkusdirektor das Pferd rund um die Arena Trab.

Verfahren für die Best in Show:

Für den „Best in Show“ Wettbewerb, in allen Ebenen, Handler werden ihre Pferde in einzelnen Trab, traben eine Runde und verlassen die Arena, bis alle Handler den Trab beendet haben. Danach treten sie in die Arena in Fuß und Line-up ihre Pferde vor den Richter und nach den Anweisungen des RM.

Regeln für die Beziehungen der Klassen & Meisterschaft:

Im Fall eines Unentschiedens in der Rangliste der Pferde in einem Halter Klasse oder Best in Show, desto höher Ranking wird mit den höchsten Punkten für Harmonie der Kombination gehen. Wenn es noch ein Unentschieden, desto höher Ort wird mit den höchsten Punkten für Typen das Pferd gegeben werden.

In Ermangelung einer Entscheidung über diese entweder, die Präferenz des „Call-Richter“ ( durch Wahl ernannt ) wird das Tie-Break.

Der Titel „Best Anfänger“ wird unter den Klassen Gewinner jeden Novice ausgewählt werden.
Der Titel „Best Amateur“ wird unter den Klassen Gewinner jeden Amateur Klasse ausgewählt werden.
Der Titel „Best Erfahrene Amateur“ wird unter den Klassen Gewinner jeden Erfahrene Amateur Klasse ausgewählt werden.

Die Punkte werden zu den nominierten Pferde wie folgt angegeben werden:

  • Ein Pferd von einem Richter für Best in Show nominiert erhalten 4 Punkte
  • Ein Pferd von einem Richter für ersten Läufer bis nominiert erhalten 2 Punkte
  • Ein Pferd von einem Richter für die 2. runner up nominiert erhalten 1 Punkt

Im Falle eines Unentschiedens, die Regeln für die Krawatten in Meisterschaften wird gefolgt.

Die Richter werden diskutieren, nicht die Pferde.

Im Fall einer Behandlungsroutine mit mehreren Pferden für die Best in Show Titeln Qualifikation, der Handler muss ein Pferd wählen um zu zeigen,. Seine oder ihre andere Pferde, das machte es an die BIZ Wettbewerb, wird von einem anderen Handler aus dem gleichen Niveau oder niedriger Ebene gezeigt werden. Im Fall des Handlers „nicht in BIS gezeigt“ verliert seine Punkte für diese Kombination in den Klassen gesammelt. In Ermangelung einer geeigneten Handler finden, es ist obligatorisch, die DC zu kontaktieren, OC und der Vertreter der AJF eine Lösung zu finden, um die vergebenen Punkte nicht zu verlieren. Nur dieses Verfahren wird die Prozedur oder das Pferd nicht lose Punkte wegen Disqualifikation versichern.

Niveaubestimmung:

Die Höhe des Handlers wird von der AJF Amateur Challenge-Ausschuß vor Beginn der Show Saison bestimmt werden. Im Fall tritt ein Handler später in der Saison in, sein / ihr Niveau wird vor der ersten Teilnahme bestimmt werden. Diese Punkte werden nur vergeben, um zu bestimmen, welche Ebene von Novice / Amateur / Amateur Erfahrene Sie sind und zählen nicht die Paris-Tickets für dieses Jahr zu gewinnen.

Handlers müssen durch Kontaktaufnahme mit dem Aljassima Amateur Challenge-Ausschuss registrieren: Klick hier

Ein „Werkzeug“ wird auf dieser Website verfügbar sein, seine individuelle Ebene zu bestimmen,. Im Zweifelsfall, ein Handler soll seine „Handler Erfahrungen und Ergebnisse“ den Ausschuß, damit sie das Niveau bestimmen. Im Fall der Diskussion, endgültige Entscheidung wird von diesem Board gemacht werden.

Die Punkte werden nach der Rangliste der einzelnen Klasse gegeben und sind sowohl vom Pferd und der Handler gesammelt, aber nicht unbedingt als eine Kombination.
Beispielsweise: Novice Handler mehrere Pferde zeigen können bis zu Amateur-Ebene bewegen, während ihre Pferde in Anfänger Niveau bleiben.

Punkte für Pferde und Handler werden entsprechend der Tabelle belohnt unten:

  • 1st Ort: 20 Punkte
  • 2nd Platz: 15 Punkte
  • 3dritter Platz: 10 Punkte
  • 4ten Platz: 8 Punkte
  • 5ten Platz: 6 Punkte
  • 6ten Platz: 4 Punkte
  • 7ten Platz: 3 Punkte
  • 8ten Platz: 2 Punkte
  • 9ten Platz und unterer: 1 Punkt

Zusätzlich 5 Punkte werden für die Kombination „Best in Show für Anfänger“ vergeben.
Zusätzlich 5 Punkte werden für die Kombination „Best in Show Amateur“ vergeben.

Am Ende der Show Saison, die Gesamtmenge der Punkte durch den Handler verdient wird das Niveau der nächsten Saison bestimmen.
Handlers, die gewonnen haben, 80 Punkte oder mehr wird eine Ebene nach oben.

Handlers, die gewonnen haben, 160 Punkte oder mehr werden bis zu Erfahrene Amateur-Ebene bewegen.

Pferde, die in Amateur gezeigt haben, zeigt für zwei Executive-Jahren nicht mehr kann ein Niveau fallen, obwohl sie müssen noch alle Regeln für ihre Ebene Bestimmung anzuwenden.

Behandlungsroutinen, die keine Pferde in Amateur Shows für zwei Executive-Jahre zeigten erlaubt eine Ebene fallen. Nicht verpflichtend.

Handlers, das jede Klasse in ihrer Karriere in Amateur oder Erfahrene Stufe gewonnen, kann nie wieder zu Anfänger Ebene gehen. Sofern nichts anderes schriftlich vom AJF beauftragte den Ausschuss.

Im Falle der Diskussionen über die Höhe der Pferde / Handler: das Valutadatum der Zahlung
Bestätigung ( Zeitpunkt des Übergangs der Startgebühr auf das Konto des Organisationskomitees ) nach Einschreibeformular für die Show ist deter für das Niveau der Show Saison.

Alle anzeigen Veranstalter werden die Ergebnisse übermitteln, einschließlich der Namen der Handler sowie die Informationen auf dem Pferd, auf den Challenge-AJF vzw, innerhalb 1 Woche nach dem Abschluss der Show, das veröffentlicht eine up-to-date Aufzeichnung der Pferde / Handler in jedem Level.

Punkte Allocation für Paris Tickets:

  • 1st Ort: 5 Punkte
  • 2nd Platz: 3 Punkte
  • 3dritter Platz: 2 Punkte
  • 4ten Platz und unterer: 1 Punkte
  • Best in Show für Anfänger 2 Punkte
  • Best in Show Amateur 2 Punkte
  • Best in Show Amateur Experienced 2 Punkte

Die Punkte werden ansammeln 2018 und das 30 Handler / Fahrer mit den meisten Punkten wird ein Paris Ticket nach folgenden Divisionen gewinnen.

5 am höchsten eingestuften Novice Halter Handlers
5 am höchsten eingestuften Amateur Halter Handlers
5 am höchsten eingestuften Erweiterte Amateur Handlers
3 am höchsten eingestuften Handlers im In-HandTrail Wettbewerb
3 höchste Mitfahrer im Ridden Trail-Wettbewerb Platz
3 am höchsten eingestuften Riders in Hunter Vergnügen (Anfänger nur)
3 am höchsten eingestuften Riders in Western Pleasure (Anfänger nur)
3 höchste Reiter in dem Classic-Vergnügen auf Platz (Anfänger nur)
Im Fall eines Unentschiedens für das endgültige Ticket in jeder Abteilung, es wird ausgelost.

Die Entscheidung der Aljassimya Farm ist endgültig.


Allgemeine Regeln der Shows:

Zum 2019 Wir erwarten von allen Shows, die bereits in der Challenge seit zwei Jahren teilgenommen haben, (2017 und 2018) zu erreichen, ein Minimum an 20 verschiedene Handler / Reiter im Wettbewerb um ihre Show. Shows, die nicht zumindest anziehen 20 Menschen in ihrem dritten Jahr nicht für das Sponsoring im folgende Jahr in Betracht gezogen werden.

Zum 2019 kein Pferd kann in mehr teilnehmen als 6 Klassen an einem Tag.

Beamte und Regeln

  1. Das Anmeldeformular, zusammen mit der Show Zeitplan ist zwischen dem Veranstalter und der Person, ein Vertrag, der das Anmeldeformular unterzeichnet. Diese Person wird verantwortlich für das Pferd im Fall gehalten werden irgendwelche Sanktionen verhängt werden.
    Durch die bei einer Show teilnehmen, Messeveranstalter, Jury, Aussteller, Besitzer und Handler darüber einig, dass sie sich bedingungslos unterwerfen werden und die Personen zu unterstützen und sie auf die beigefügte “Regeln für die Durchführung von Shows” und, in Bezug auf Fragen des Veterinärwesens und Drogenmissbrauch, den einschlägigen ECAHO Veterinär-Reglement und ECAHO Regeln für Medication Control. Die Begleitpersonen umfassen beispiels. Trainer oder Personen, die die Veranstalter vertreten sowie Erfüllungsgehilfen von jeder dieser Personen. Sie werden die Zuständigkeit der Disziplinarkommission akzeptieren (DC), die Ständige Disziplinarkommission (SDC) und die ECAHO Beschwerdeausschuss (EAC).
    Der registrierte Eigentümer oder aktuelle Mieter des Pferdes wird in erster Linie als Person verantwortlich und haftbar für das Pferd im Hinblick auf die Zuständigkeit der ECAHO angesehen werden.
    Diese Regeln werden interpretiert, wenn notwendig, nach den Bestimmungen der Gesetze der Schweiz.
    Veranstalter dürfen keine Regeln einführen darf, die mit dem EAHSC in Konflikt “Regeln für die Durchführung von Shows”.
  2. Die Pferde müssen durch einen Pferdepass auf der Messe begleitet werden, um alle Impfpass enthält.
    Diese Pferde aus einem Land kommt, das nicht einen Pass ausstellt, ist von einem amtlichen Registrierungsdokument begleitet werden, die Aufzeichnungen eine grafische Beschreibung und alle Impfung enthält. Ob, wenn ein Pferd nimmt an einer Show, es ist Reisepass bei der Kanzlei aus irgendeinem Grunde, dann ein Schreiben des Kanzler zu dieser Bescheinigung muss mit einer Foto-Kopie des Passes zur Verfügung gestellt wird entlang, einschließlich der Beschreibung und der Impfpass.
    Die Aussteller werden auf dem Nennformular deklarieren tatsächlichen oder scheinbaren Interessenkonflikt mit einem der Richter für die Show eingeladen. Alle Aussteller nicht erklärt ein bestehender Interessenkonflikt wird alle Eintrittsgebühren verlieren und aus zeigt das Pferd verhindert werden.
    Die Organisatoren nehmen keine Einträge, für die eine tatsächliche oder scheinbare Interessenkonflikt mit einem der ernannten Richter angegeben wurde, es sei denn, ein Reserverichter ist verfügbar.Ein tatsächlicher oder scheinbarer Interessenkonflikt kann auftreten, wenn ein Pferd beurteilt wird, dass:

    • von einem Mitglied der Familie wird Richter trainiert oder behandelt
    • wurde von dem Richter entweder als Eigentümer oder Vertreter gekauft oder verkauft,
    • ganz oder teilweise durch den Richter oder von einem Mitglied der Familie ist der Richter im Besitz, oder Geschäftspartner in einer arabischen Pferd Unternehmung,
    • wurde vom Richter geleast, jederzeit
    • wurde durch den Richter oder die Eigenschaft einer Zuchtorganisation in dem der Richter ist oder war ein Angestellter gezüchtet,
    • regelmäßig trainiert wurde, geprüft oder vom Richter in einer professionellen Kapazität behandelt,
    • ist Gegenstand einer laufenden Verhandlung oder leasen zu kaufen, oder eine vorläufige Kaufbedingung zu dem der Richter eine Partei.

Im Zweifelsfall, die DC-Entscheidung wird sich durchsetzen.
Jeder Richter kann es ablehnen, jedes Pferd zu beurteilen, ob sie sich selbst als einen Interessenkonflikt haben, in Bezug auf dieses Pferd.

Im Ring, Die gesamte Kommunikation zwischen Richter und Handler für die Darstellung von Preisen, bevor wird durch den Ringmaster sein,.

Handlers wird ordentlich gekleidet. Sie können jedes Kostüm tragen normalerweise in ihrem Herkunftsland getragen.
Vorführer dürfen keine Kleidungsstücke mit Reklameaufschrift tragen, die die Verbindung des Pferdes offenbart sie Handhabung sind.

  • Der Richter(s) kann verlangen, dass die Zirkusdirektor um widerspenstige Pferde zurückgenommen.
  • Der Richter(s) kann verlangen, dass der Zirkusdirektor einen Handler bitten, ein Pferdemaul zu öffnen oder die Füße zur Inspektion abholen.
  • Exponate sind zum Stehen beurteilt werden, Wandern und trottet. Handlers, die nicht mit dem Ringmaster Anweisungen in Bezug auf die oben genannten Produkte noch eine Gelb / Rote Karte durch den Ringmaster gegeben werden.
  • Die Pferde werden in dem Sammelring erscheinen nicht weniger als 10 Minuten vor Beginn der Klasse.
  • Exponate, die spät erscheinen (fehlt den Weg um den Ring) wird aus der Klasse ausgeschlossen werden.
  • Hengste im Alter von drei Jahren und über sein können tragen Zaumzeug und Bits dargestellt, die sowohl sicher und komfortabel für das Pferd sind. Alle Zaumzeug ohne Bits werden ebenfalls sicher und angenehm für das Pferd sein. Jedes Pferd, das nicht unter Kontrolle ist, wird von dem Show-Ring entfernt und disqualifiziert.

Solidität

Exponate, die von den Richtern zu lahm erscheinen bewertet und platziert werden. Die Richter können jedes Pferd ausschließen, so lahm, dass die Beurteilung Schmerzen zufügen wird.

Unerlaubte Manipulationen an Pferden

Keine Veränderung der Grundfarbe der Haut, Mantel oder Hufe ist zulässig. Huffarbe, farblose Lacke, coat Farbstoffe, Glitzerspray und kosmetische Operationen, einschließlich Hauttransplantationen sind verboten. Farblos Huföle, Vaseline oder Öl und weiße Kreide auf weiße Beinen verwendet werden akzeptiert. Künstliche Verfahren um die Augen zu vergrößern oder die natürliche Wirkung des Pferdes zu verändern oder auf andere Weise seine Bewegungen und sein Verhalten durch den Blutkreislauf mit Sauerstoff oder durch die Verwendung von Gewichten oder künstlich gewichtet Schuhen, oder durch elektrische oder chemische Behandlung jeder Art zu jeder Zeit vor oder während der Ausstellung verboten.

Verbrennungen, Schnitte oder andere Spuren auf dem Körper einer Ausstellung an solchen Orten oder Positionen, um anzuzeigen, dass verbotene Methoden verwendet wurde, als stichhaltiger Grund für den Ausschluß jeglicher Ausstellung von Wettbewerb angesehen werden, im Ermessen der DC mit Veterinär Beratung.

ein) In Halter-Klassen können Pferde vollständig oder teilweise Körpergeschoren, vorbehaltlich der Wimpern ungeschnitten gelassen wird, Haare in den Ohren links unrasiert und taktile Haare intakt gelassen um die Nase, Maulkorb und die Augen. Pferde, die nicht diese Kriterien erfüllen, werden nicht teilnehmen dürfen. „Balding“ nicht gefördert.
b) Kein Gerät, das das natürliche Aussehen des Pferdes zu verändern, ist in den Ställen erlaubt, einschließlich Hals schwitzt, Halsbänder, Schwanz-Racks, hobbles oder Gewichte. Wer mit solchen
Ausrüstung auf dem Ausstellungsgelände kann durch die DC für die Dauer der Show ausgesetzt.

Grausamkeit

Übermäßige Auspeitschung oder Shanking, exzessive Stimulation durch Rauschen, übermäßige Umrundung des Pferdes, Einschüchterung, Verwendung von Elektroschock-Geräten und Zufügung von Schmerzen, die durch irgendwelche Mittel werden in allen Teilen des Ausstellungsgelände oder stabilen Bereichen verboten, jederzeit. Die oben genannten Maßnahmen werden sanktioniert.

Jury

Alle Halter Klassen werden Richter sein durch 3 Jury. Mindestens ein Richter hat der Nationalist sein jeder Arabian Horse Organization von einem ECAHO Mitglied. Mindestens ein ausländischer Richter ist ein Teil des Teams sein zu urteilen. Es soll sein min. ein Richter von ECAHO B oder A-Liste. Nicht ECAHO Richter können für eine befristete Genehmigung beantragen.

Die Richter, die die Halter Klassen tun können, auch an den Ridden Wettbewerbe bei der gleichen Show amtieren. Ridden Wettbewerb oder Trail Klassen werden durch mindestens einen registrierten Richter beurteilt werden.

Disziplinarausschuss

Mindestens ein Mitglied ist erforderlich,, gewählt wird aus den EAHSC Listen der Mitglieder der Disziplinarkommission und in der Lage, die lokale Sprache zu sprechen. Wenn es mehr als zwei DCs, die Mehrheit sollte von der EAHSC Liste des DCs sein. Amateur-Klassen sind nicht Qualifikation für Rechts- oder Shows.

Vergnügen Klassen

Anfänger Vergnügen Klassen sind offen für Pferde und Reiter, die noch nie in einem Advanced ritten (EIN) oder Master (M) Ebene in ECAHO anerkannten Wettbewerb.

Erweiterte Klassen können in angeboten werden 2019 in der klassischen, Hunter oder Western Pleasure, wo die Veranstalter fühlt sie haben Potenzial für Einträge. Für dieses Jahr werden sie nicht auf die Sonderpreise gelten aber unter Berücksichtigung, in vollem Umfang auf die Herausforderung hinzuzufügen in 2020. Sollten Erweiterte Klassen angeboten werden, müssen sie durch beurteilt werden 2 Richter auf der ECAHO Liste und die gewonnenen Punkte werden zu ECAHO für die Aufnahme in ihren Hochpunkten Auszeichnungen weitergeleitet.

Die Teilnehmer können sowohl die Anfänger und fortgeschrittene Klassen geben für 2019.

Arabian Teil Bred und Anglo-Araber-Pferde können in diesen Klassen in einem separaten Ranking teilnehmen. ECAHO nicht enthält diese Pferde in dem „High Point Pferden System“.

In der Hand / geritten Trail Klassen

In-Hand und Ridden Trail Klassen organisiert werden.

Erweiterte Klassen können in angeboten werden 2019 in der klassischen, Hunter oder Western Pleasure, wo die Veranstalter fühlt sie haben Potenzial für Einträge. Für dieses Jahr werden sie nicht auf die Sonderpreise gelten aber unter Berücksichtigung, in vollem Umfang auf die Herausforderung hinzuzufügen in 2020. Sollten Erweiterte Klassen angeboten werden, müssen sie durch beurteilt werden 2 Richter auf der ECAHO Liste und die gewonnenen Punkte werden zu ECAHO für die Aufnahme in ihren Hochpunkten Auszeichnungen weitergeleitet.

Die Teilnehmer können sowohl die Anfänger und fortgeschrittene Klassen geben für 2019

Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter muss mindestens kommunizieren 10 Tage vor der Veranstaltung, die Muster an alle Teilnehmer dieser Klassen. Alle Kommunikationsmittel zu verwenden, die Muster zu verkünden.

Nachtrag:

Freude Klassen organisiert nach dem ECAHO Green Book 2017, kann sein(2) im ECAHO „High Point Pferde System“ enthalten. Wenn ja, die Einladung mit vorläufigem Zeitplan, Teilnahmebedingungen und die Liste des Mindest 2 Richter müssen von ECAHO Sportkommission genehmigt werden. Verwenden Sie die offizielle Zugehörigkeit Form für diese.

Vergnügen und Trail Klassen folgen dem Ecaho Grünbuch: Klick hier

Zusätzliche Informationen für Anfänger-Klassen in diesen Sportarten:

In allen Klassen, aus Sicherheitsgründen, ein Anfänger Fahrer erlaubt ist, eine zu tragen, (FEI genehmigt) Helm statt einem westlichen Hut.

Die Organisatoren haben sich über die geltenden Regeln in ihrem Reiterlichen Vereinigung informieren. Einige Länder haben zusätzliche Regeln über Impfungen, Helme, etc ... Die Organisatoren haben ihre Teilnehmer eindeutig informieren, vor allem, wenn aus dem Ausland, bevor sie Wettbewerber registrieren.

  1. western-Vergnügen (Ecaho, EAHSpSC verbundenen ): wir folgen dem grünen Buch, nur 1 Ausnahme: Pferde unabhängig von ihrem Alter kann mit einer Trense geritten werden auf 2 Hände.
  2. Klassische Vergnügen (Ecaho, EAHSpSC verbundenen ): keine Ausnahmen von den offiziellen Regeln
  3. Hunter Vergnügen (Ecaho, EAHSpSC verbundenen ): Fahrer werden gebeten, (zu ihrem eigenen Vorteil) einen Hunter Sattel zu verwenden, aber ein klassischer Dressursattel wird erlaubt. Hinweis: in höheren Ebenen wird dies nicht akzeptiert werden
  4. Trail ridden (Ecaho, EAHSpSC verbundenen ): vorzugsweise ein vollständiges westliches Outfit und Tack verwendet werden, einschließlich Hut oder Helm. Pferde unabhängig von ihrem Alter kann mit einer Trense geritten werden auf 2 Hände. Englisches Outfit und passender tack wird akzeptiert. KEIN Whips erlaubt !!!
  5. Trail in der Hand: KOSTÜM: vorzugsweise ein vollständiges westliches Outfit und Tack verwendet werden, einschließlich Hut oder Helm ( Sattel, kein Bit ), mit einem Leder Show Halfter. Kette erlaubt, Keine Peitschen erlaubt . Der Handler kann auch entscheiden, ein komplettes englisches Reitoutfit einschließlich Stiefel und Mütze tragen, oder eine normale in der Hand zeigen Outfit . In diesem Fall Pferde können in einem sauberen Leder Stallhalfter oder in einem Arabisches Show-Halfter vorgestellt, vorzugsweise mit einem Lederblei . Kette erlaubt, Keine Bit und / oder Peitsche erlaubt. Hinweis: das Pferd zu berühren ist nicht erlaubt, nicht einmal das Pferd zu belohnen, bis youhave verließ den Ring !!!!

(1): Mit Bezug auf AHO, EASG oder Ergebnisse in den USA, Kanada oder… Im Zweifelsfall, bitte kontaktieren Sie den Aljassimya Amateur Ausschuss.
(2): Dies ist nicht zwingend für die AJF Amateur Challenge-.

Genießen Sie das Leben!

Anmeldung erhalten Updates und Neuigkeiten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.